1894

Das darauffolgende Jahr 1894 hat sportlich nichts bedeutendes gebracht. Die mit Mannschaften beschickten Mainzer und Frankfurter Regatten verliefen für uns ohne Sieg.
Am 10. April 1894 wurde der Verein von einem schweren Schlag getroffen. Unser Ehrenmitglied und langjähriger Präsident, Herr Heinrich Wendling wurde nach langem Leiden durch den Tod aus unserer Mitte gerissen. Lange Jahre hatte er dem Verein mit großer Treue angehört und sein Präsidentenamt in der selbstlosesten Weise ausgefüllt. Noch heute wird gerne seiner gedacht, und ganz besonders sein uneigennütziges Wesen stark betont. Sein Name wird mit der Geschichte des O.R.V. 1874 auf ewig verbunden sein. In den Tagen vom 20.-30. Juli wurde unser 20 jähriges Vereinsjubiläum feierlich begangen. Vergnügungen geselliger und sportlicher Art umrahmten das Fest. Anlässlich dieses Festes stifteten die Damen des Vereins, um ihre ganz besondere Anhänglichkeit zur Flagge Rot-weiß zu dokumentieren, die gesamte Ausstattung in unser Vereinszimmer.

1894

Anhänge 1894

Vorstände 1894

ORV

1. Vorsitzender Martin Wendling
2. Vorsitzender M. Hof
Fahrwart Georg Wendling
Kassierer Heinrich Hof
Verwalter Peter von der Heyd
Stellvertretender Verwalter Wilhelm Rauck
Schriftführer Heinrich Hess
Stellvertretender Schriftführer Jean Schütz
Wirtschaftswart Fr. Seibel
Vertreter der Passiven G. Grebe

Verstorbene Mitglieder 1894

Mitglieder 1894

ORV

Ehrenmitglieder 2
Aktive Mitglieder 35
Unterstützende / Passive Mitglieder 123
Gesamt 160

Beiträge 1894

Beitrag Aktive 26 Mark
Beitrag Passive 6 Mark
Eintritt Aktive 5 Mark

Bootspark 1894

Einer 2
Zweiriemer-Dollen-Rennboot 1
Vierriemer-Ausleger-Rennboote 2
Vierriemer-Dollen-Rennboote 2
Vierriemer-Ausleger-Gig 1
Achtriemer-Ausleger-Rennboote 2


Ruderregatten 1894


Errungene Siege seit bestehen bis zum Jahr 1894: 29


Frankfurt

Dauerrudern
06. Mai 1894

Re.NR. Rennnen Mannschaft Platz
1 Vierer C. Kuhnau, C. Pfisterer, Martin Hodis, Wilhelm Rauck, Stm. Jean Schütz 3


Mainz

23./ 24. Juni 1894

Re.NR. Rennnen Mannschaft Platz
4 Dritter Vierer Peter von der Heyd, Jean Raab, M. Keiser, Wilhelm Rauck, Stm. C. Heppner 6
4 Junior-Einer nicht gestartet
7 Junior-Vierer Peter von der Heyd, Jean Raab, M. Keiser, Wilhelm Rauck, Stm. C. Heppner 3


Frankfurt

30. Juni/ 01. Juli 1894

Re.NR. Rennnen Preis Mannschaft Platz
3 Vierer Peter von der Heyd, Jean Raab, M. Keiser, Wilhelm Rauck, Stm. C. Heppner 3
6 Vierer Strahlenberg-Preis nicht gestartet
9 Achter für Junioren Bürger-Preis C. Pfisterer, L. Bautz, D. Kollmer, Georg Rempel, Peter von der Heyd, Jean Raab, M. Keiser, Wilhelm Rauck, Stm. Jean Schütz 4
10 Vierer Ermunterungspreis nicht gestartet
13 Achter Preis von Oberrad C. Pfisterer, L. Bautz, F. Baier, Georg Rempel, Peter von der Heyd, Jean Raab, M. Keiser, Wilhelm Rauck, Stm. C. Heppner 4
16 Vierer Preis von Sachsenhausen nicht gestartet
18 Achter Zukunfts Preis C. Kuhnau, E. Schmidt, Martin Hodis, Heinrich Hof, Peter von der Heyd, Jean Raab, M. Keiser, Wilhelm Rauck, Stm. Franz Schütz wegen Dollenbruchs aufgegeben
19 Vierer Preis von der Kaiserley C. Pfisterer, Georg Rempel, D. Kollmer, L. Bautz, Stm. Franz Schütz 3


Ems
Kaiser-Regatta zu Bad Ems

15. Juli 1894

Re.NR. Rennnen Mannschaft Platz
8 Achter C. Kuhnau, E. Schmidt, L. Bautz, Heinrich Hof, Peter von der Heyd, M. Keiser, Wilhelm Rauck, C. Pfisterer, Stm. Franz Schütz 2


Frankfurt

Dauerrudern
16. September 1894
Begin morgens 8 Uhr. Die Bahn geht vom Bootshause der Frankfurter RG Sachsenhausen bis zum Bootshause der Hanauer Ruder-Gesellschaft 1879. Entfernung 20km

Re.NR. Rennnen Mannschaft Platz
1 Vierer Jean Raab, Peter von der Heyd, E. Schmidt, Martin Hodis, Stm. Jean Schütz 2



Bilder 1894



Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information
Anmelden