1888

1888

1888 bewirbt sich Heinrich Stadtmüller um die Deutsche Meisterschaft im Einer, dem zum damaligen Zeitpunkt einzigen ausgefahrenen Meisterschaftsrennen. Veranstaltungsort ist, wie schon einige Male zuvor, Frankfurt. „Meister von Deutschland“ wird Achilles Wild von der Frankfurter RG „Germania“, der auch schon 1882 die erstmals ausgeschriebene Deutsche Meisterschaft gewonnen hatte. Heinrich Stadtmüller belegt hinter dem Hamburger Emil Döring den dritten Platz.

Hier war in der Festschrift zum 25jähirgem Jubiläum folgendes zu lesen:
„Das Jahr 1888 war wieder recht arbeitsreich, nur wurden wir nicht in gleichem Maße mit Erfolgen bedacht Bei der Regatta des Frankfurter Regattavereins am 9. und 10. Juli 1888 unterlag Stadtmüller im Rennen um die Meisterschaft für Deutschland gegen Achilles Wild und Emil Döring, Hamburg. Die Zeiten waren diesmal wesentlich besser als im Vorjahre: Wild: 9,2Z Min., Döring: 9,25 Min., Stadtmüller 9,37 Min. Dagegen blieb Stadtmüller am selben Tage im Einerrennen mit 8,01 Min. Erster gegen Gerber Heilbronn (8,14 Min.) und Meixner Frankfurt (8,50 Min.). In Heilbronn unterlag Stadtmüller gegen Gerber, bei der Internationalen Regatta am 15. Juli auf dem Starnberger See ging Stadtmüller in 8,03 Min. allein über die Bahn.
Wenn wir im Geiste diese drei verflossenen Jahre an uns vorüberziehen lassen, so müssen wir wahrnehmen, dass sie in sportlicher Hinsicht mit zu den bedeutendsten des O.R.V. 1874 gehören. Wohl klingt uns allen der Name Stadtmüller in den Ohren. Welcher von den alten Ruderern erinnert sich nicht gerne seiner, und welcher junge Ruderer spitzt nicht die Ohren, wenn von unserem alten Kämpen erzählt wird, der alles, was in seinen Kräften stand, eingesetzt hat, um unsere Farben würdig zu vertreten. Heinrich Stadtmüller ist unbedingt der Mensch gewesen, der unserer Jugend ein Vorbild sein musste. Ehre seinem Andenken!“

Überschriften

Anhänge

Anhang 1888

Vorstände 1888

ORV
1. Vorsitzender Heinrich Endres
2. Vorsitzender Martin Wendling
Instruktor G. Buhm
Kassierer M. Hof
Schriftführer F. Hemmerle
Stellvertretender Schriftführer Ph. Lyner
Bootswart A. Klees
Vertreter der Passiven G. Grebe

Mitglieder 1888

ORV

Ehrenmitglieder : 1
Aktive Mitglieder : 25
Unterstützende / Passive Mitglieder : 160
Gesamt: 186

Beiträge 1888

(130)Beitrag Aktive: 26 Mark
(140)Beitrag Passive: 6 Mark
(800)Eintritt: 5 Mark

Bootspark 1888

Einer: 4
Vierriemer-Ausleger-Rennboote: 2
Übungsboote: 4

Ruderregatten 1888


Errungene Siege seit bestehen bis zum Jahr 1888: 26


Frankfurt

Regatta und Meisterschaftsrudern für Deutschland
09./ 10. Juni 1888

Rennnen Preis Mannschaft Platz
Junior-Skiff Heinrich Hof 2
Skiffs Heinrich Stadtmüller 3
Skiffs (Beschränkte Konkurenz) Heinrich Stadtmüller 1
Meisterschafts-Rudern f#uer Deutschland Meisterschafts-Preis Heinrich Stadtmüller 3


Heilbronn

01. Juli 1888

Re.NR. Rennnen Mannschaft Platz
7 Skiffs Heinrich Stadtmüller 2


München

15. Juli 1888

Re.NR. Rennnen Mannschaft Platz
3 Skiffs Heinrich Stadtmüller 1



Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information
Anmelden