1882

Das Jahr 1882 beginnt mit einer großen Überschwemmung. Das Wasser des Mains steht bis zum Marktplatz, der Frankfurter Straße, der Kaiserstraße und der Herrnstraße. Es wurden mehrere Regatten besucht. Wiederum wurde in Bad Ems ein Sieg geholt. Im Jahre 1822 war der erste deutsche Rudertag. Hier wurden die neuen Wettkampfbestimmungen, die von der „Germania“ erarbeitet wurden, genehmigt. Der ORV war an der Tagung durch Heinrich Wendling und Jean Gaubatz vertreten. 1882 unternahmen die Herren Panitz, Ermold, Messer, Gaubatz und Zindel zusammen mit den Herren Martin Wendling, Georg Wendling und Jean Duttiné von Würzburg aus eine Wanderfahrt, die als besondere Leistung hervorzuheben ist.


Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information
Anmelden